Slide
Professionelle Fußberatung
Slide
System mit Know-How. Sporteinlagen
Slide
Orthopädieschuh-Meisterbetrieb
previous arrow
next arrow

Wir suchen Dich!

Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem international tätigen Unternehmen.

Orthopädieschuhmacher*in (Lehrberuf)

Orthopädieschuhmacher*innen stellen orthopädische Heil- und Hilfsmittel für die Füße her (z. B. Schuhe, Schuheinlagen, Bandagen, Fußstützen, Fußteilprothesen, Gesundheitsschuhe, Sandalen). Sie beraten ihre Kund*innen und erstellen genaue Fußanalysen. Dann fertigen sie Skizzen an und stellen die Passteile her. Dafür verwenden sie computergestützte Maschinen und Geräte, z. B. Schneid- und Fräsmaschinen.
Lehrzeit: 3,5 Jahre

Die wichtigsten Tätigkeiten auf einen Blick

  • am Fuß der Kund*innen Maß nehmen
  • digitale 3D-Fußcan & Analysesysteme
  • Werkzeichnungen, Gipsabdrucke und Modelle anfertigen
  • orthopädische Maßschuhe anfertigen
  • Maßeinlagen und orthopädische
  • Innenschuhteile herstellen
  • Orthopädische Heilbehelfe herstellen oder reparieren
  • Orthopädische Schuhzurichtungem am Konfektionsschuh

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem international tätigen Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und zahlreiche Benefits
  • Zukunftssichere Beschäftigung in einer krisensicheren Branche
  • innerbetriebliche Aufstiegsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales und familäres Arbeitsumfeld

Das Lehrlingseinkommen für die Lehrstelle als Oberteilherrichter/in beträgt 1 Lehrjahr 800,-, 2 Lehrjahr 940,-, 3 Lehrjahr 1290,-, 4 Lehrjahr 1440,-
Arbeitsbeginn: ab sofort

Wenn wir dein Interesse geweckt haben,
freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!

z.Hd. Fr. Margit Pfaffenbichler, Steiffstraße 1, 4710 Grieskirchen, T: 07248/63775-43

Oberteilherrichter*in (Lehrberuf)

Oberteilherrichter*innen stellen in unserem Betrieb Oberteile von Orthopädischen Schuhen her. Dafür verwenden wir Materialien wie Leder, Leinen oder synthetische Stoffe (Kunststoffe).
Lehrzeit: 2 Jahre

Die wichtigsten Tätigkeiten auf einen Blick

  • das zu bearbeitende Material (Leder oder Kunststoff) nach Farbe und Qualität auswählen
  • das Material zur Feststellung von Rissen und Schnitten strecken und ziehen
    Schnittteile auf das Ober- und das Futtermaterial übertragen
  • Material zuschneiden
  • Futter an das Obermaterial festkleben, Kanten des Obermaterials an der Schärfmaschine abflachen („Schärfen“)
  • Kanten des Obermaterials umschlagen, händisch oder an der Buggmaschine („Buggen“)
  • einzelne Teile an der Steppmaschine zusammennähen
  • Bänder und Borden annähen oder ankleben
  • Ziernähte, Verschlüsse und Accessoires wie z. B. Schnallen, Kettchen usw. anbringen, Nieten und Ösen einsetzen
  • die fertigen Schuhoberteile für die Ausführung der Bodenarbeit (= Verbindung des Oberteils mit der Innen- und Laufsohle) an die nächste Produktionsabteilung weitergeben

Wir bieten:

  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben in einem international tätigen Unternehmen
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und zahlreiche Benefits
  • Zukunftssichere Beschäftigung in einer krisensicheren Branche
  • innerbetriebliche Aufstiegsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales und familäres Arbeitsumfeld

Das Lehrlingseinkommen für die Lehrstelle als Oberteilherrichter/in beträgt 800 EUR brutto pro Monat /1. Lehrjahr); 1120 EUR brutto pro Monat /2. Lehrjahr).
Arbeitsbeginn: ab sofort

 

Wenn wir dein Interesse geweckt haben,
freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung!

z.Hd. Fr. Margit Pfaffenbichler, Steiffstraße 1, 4710 Grieskirchen, T: 07248/63775-43